Colorieren als Thema des letzten Bastelstammtisches!

Ist zwar schon wieder eine Woche her, allerdings möchte ich Euch heute zeigen, was letzten Samstag unser Thema war – C O L O R I E R E N ! Dafür habe ich die süßen Vögelchen aus dem neuen Stempelset „Frei wie ein Vogel“ ( JK S. 92) hergenommen und alle möglichen Arten des „Bemalens“ ausprobieren lassen! So dass am Schluss die Karte entstanden ist mit dem jeweiligen Favorit!

Die erste Version war mit dem Wassertankpinsel (JK S.180) und den Stempelkissen (JK S. 162ff)! Wohl die „teuerste“ Variante“ aber auch die farbintensivste!

Die zweite Möglichkeit waren dann die Aquarellbuntstifte (JK S. 179) mit einem Mischstift (JK S. 180) hier ist die Farbintensität am schwächsten!

Die dritte Variante waren dann die Alkoholmarker, die Stampin Blends (JK S. 179) das war die Variante für die ich mich entschieden habe, da sie farblich am nähsten an die Farben des Designpapiers rankommen!

So sah dann eine der beiden Karten aus! Zu diesen eben gezeigten Varianten habe ich auch ein kleines You Tube Video hochgeladen, wer Lust hat kann mir da beim Colorieren zusehen! Viel Spaß damit!

Apropo Spaß, die Mädels und ich wir hatten auch sehr viel Spaß bei dieser Art von Meditation und Abschalten vom Alltag bei meinem letzten Workshop! Wenn Du auch einmal Lust hast bei mir Deiner Kreativität freien Lauf zu lassen, dann melde Dich gleich hier bei mir zu einem BastelCafe oder einen meiner nächsten Bastelstammtische an! Ich freue mich auf DICH!

Wenn Du jetzt auch Lust bekommen hast den ein oder anderen Stempelabdruck zu Colorieren, aber die fehlt noch das passende Equipement, dann kannst Du Dich mit den nötigen Produkten genau heute eindecken! Denn meine Sammelbestellung geht noch heute Abend raus. Das heißt einfach hier bis 20Uhr Deine Stampin‘ Up! Wunschliste bei mir abgeben und schon sparst Du Dir bei Selbstabholung das Porto von 5,95€! Außerdem sind Bonustage bei Stampin‘ Up!. Das heißt für jede Bestellung im Juli über 60€ gibt es einen Gutschein über 6€ oben drauf, welchen Du dann bei Deiner nächsten Bestellung im August einlösen kannst! Na, sind das nicht mal schlagende Argumente! Dann viel Spaß beim Shoppen!

Schultütenschachtel zur Einschulung!

Ich geb es ja zu, noch ist es ein bisschen früh, aber alles was an Aufträgen rein kommt, versuche ich so zeitnah wie möglich „abzuarbeiten“, wenn es auch eher Spaß macht, als „Arbeit“! So wurde eine „Zuckertüte“ gewünscht, wo Platz für Süßes ein paar Zeilen und vielleicht das ein oder andere Scheinchen hinein passt!

Fündig bin ich dann bei „Haus voller Ideen“ geworden, hier findet Ihr auch eine kleine Anleitung!

Bei mir sind noch die „alten“ Stanzformen „große Buchstaben“ zum Einsatz gekommen und mit der weißen Craft Stempelfarbe (JK S. 180) hab ich dann auf schwarzem Farbkarton gestempelt um so ein bisschen Tafellook zu bekommen!

Brauchst Du auch noch das passende Geschenk zur Einschulung von Deinem Nachbars- , Enkel- oder Patenkind? Gerne fertige ich auch Dir die passende „Zuckertüte“! Schreibe mir einfach hier eine kurze Nachricht und ich setzte mich mit Dir in Verbindung!

Urlaubsmitbringsel aus Limone!

Zwar wollte ich warten mit diesem Blogbeitrag, bis jeder sein Mitbringsel aus dem Urlaub bekommen hat, allerdings kann das noch Wochen dauern, bis jeder von seinem Urlaub zurück ist! Egal, dann also heute schon die kleine Seifenverpackung mit einer Limonenseife aus Limone am Gardasee!

Schade, dass es kein „Geruchsinternet“ gibt, denn wenn Ihr riechen könntet, wie diese kleine Seife duftet, ein Traum, sag ich Euch! Genutzt habe ich die Süssigkeiten-Becher aus dem letzten Frühjahr-Sommerkatalog, denn die Beschichtung eignet sich auch super für eine Seife! Die Handstanze Blätterzweig (JK S.187) zusammen mit den kleinen Blättern von den Stanzformen „Starke Wurzeln“ (JK S.194) ergibt den Zitronenzweig! Die oberste Zitrone hab ich dann noch mit einer alten „Punkteprägeform“ durch die Big Shot gekurbelt und fertig waren die lecker duftenden Mitbringsel!

Hochzeitseinladungskarten mal anders!

In meiner letzten Bastelwerkstatt, vor einer Woche, war eine Braut, die Ihre Hochzeitseinladungskarten gerne selber basteln wollte! Und so sind diese super süßen Karten entstanden…

Und wer hat sich jetzt über diese eigenwilligen Hochzeitseinladungen gewundert? Erwischt! Aber wenn man die Geschichte dahinter kennt, sind sie einfach nur genial!

Also: zum einen sollte man wissen, dass das Hochzeitspaar einen eigenen, großen Kuhstall besitzt, wozu das neue Stempelset „Kuhle Grüsse“ (JK. S. 32) ja auch perfekt gepasst hat. Zum anderen war das Brautpaar auf der Hochzeit IHRES Bruders und dort wurde mit den Luftballons das Versprechen in den Himmel geschickt, dass wenn die Karte zurück kommt, nach langen Jahren der Beziehung mit Kind und Kegel, geheiratet wird! Und ratet mal welche Karte zurück kam…. genau diese welche! Daher gab es jetzt keine Ausrede mehr und es wird geheiratet!

Geniale Geschichte oder?! Und ein Wink vom Schicksal! Doch noch kuhler finde ich, dass die Karten an Luftballons den Hochzeitsgästen übergeben werden, daher auch das Loch links oben! Ich wünsch dem Brautpaar von hier aus schon mal alles Gute und alles Glück der Welt! Schön, dass ich diese besondere Geschichte hier teilen durfte! Danke Euch!

Wenn Du auch Lust hast Deine Hochzeitseinladungen selber zu basteln, dann melde Dich hier bei mir! Ich freue mich Deine individuellen Einladungen mit Dir kreativ umzusetzen!

Wasserfallkarte zur Firmung

Solch eine Wasserfallkarte habe ich schon ewig nicht mehr gebastelt, allerdings war der Wunsch nach einer interaktiven Karte für einen jungen Mann, zur Firmung! Und so ist mir die Idee zu einer Wasserfallkarte gekommen!

In Aktion könnt Ihr die Karte wieder auf Instagram und/oder Facebook ansehen. Auf meinen Seiten, zeige ich ein kleines Video! Viel Spaß dabei!

Kommunionskarte mit Fisch

Bei dieser Kommunionskarte ist eigentlich nur der Spruch von SU, aus dem Stempelset „Segensfeste“ und die Wellen habe ich mit einer, auch nicht mehr erhältlichen Prägeform, in einen „Marineblauen“ Farbkarton gekurbelt!

Die kleinen Fische habe ich mit Minidimensionals aufgeklebt, so bekommt die ganze Karte mehr „Tiefe“ und „Bewegung“!

Solltest Du auch ein anstehendes Segensfest haben und noch Einladungskarten, Gastgeschenke, Menü- oder Dankeskarten brauchen, dann melde Dich hier bei mir und zusammen schaffen wir ganz individuell und persönlich gestaltete Papetrie, entweder zum selber mitbasteln oder als Auftragsarbeit, ganz nach Deinen Wünschen!

Bonustage im Juli – Einstieg leicht gemacht!

Bei einem Bestellwert von 60€ erhälst Du einen Gutschein im Wert von 6€, diesen kannst Du dann bei Deiner nächsten Bestellung im August einlösen!

Meine nächste Sammelbestellung geht dafür am 14.7. raus. Bei Selbstabholung Deiner neuen „Schätze“ sparst Du Dir somit das Porto von 5,95€! Also nicht lange überlegen und hier schon mal den Jahreskatalog durchstöbern sowie im Clearance Rack noch das ein oder andere Schnäppchen gesichert und dann her mit Deiner Bestellung! Bis 20 Uhr am 14.7. bist Du bei der Sammelbestellung dabei!

Außerdem gibt es für alle Demonstratoreneinsteiger einen extra Bonus bis zum 31.August! Das heißt wenn Du schon lange mit dem Gedanken spielst als Demo bei Stampin‘ Up! einzusteigen oder spontan und kurzentschlossen bist und all die Vorteile eines Demonstrators nutzen möchtest, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt! Ich würde mich riesig freuen über Zuwachs in meinem Team, also melde Dich gleich hier bei mir oder ruf mich an, dann helfe ich Dir gerne bei all Deinen noch offenen Fragen!

Wer jetzt einsteigt, kann beim großen Live Event im November dabei sein, denn da kommt On Stage LIVE zu uns nach Deutschland! Eine einmalige Gelegenheit die so schnell sicher nicht wieder kommen wird!

Wenn das mal nicht ein cooler Sommer ist und ein weiterer Grund für einen Einstieg als Demo bei Stampin‘ Up! und bei mir in meinem Team, dann weiß ich es ja auch nicht, ich habe die Entscheidung noch keinen Tag bereut, werde Teil der großen Stampin‘ Up! Familie und teile Deine Kreativität!

Einhorn- und Elfenkullerkarten

Beim letzten Eintrag habe ich Kullerkarten für die Fussballspieler gemacht dieses Mal gibt es die passende Karte für alle Einhorn- und Elfenfans!

Hier habe ich die Stempelsets “ Einfach zauberhaft“ und „Zauberhafter Tag“ benutzt leider gibt es beide Sets nicht mehr im aktuellen Jahreskatalog, allderings lassen sich damit tolle „märchenhafte“ Karten zaubern! Die „Kullerrinne“ ist hier mit der Handstanze „Klassisches Etikett“ (JK S.186) gemacht, diese Möglichkeit zeige ich Euch auch in dem angekündigten Videotutorial!

Koloriert habe ich mit den Stampin Blends (JK S. 179) und einem bisschen Wink of Stella (JK S. 180), wobei man den Schimmer immer schlecht auf einem Foto einfangen kann!

Kolorieren ist auch das Thema meines nächsten Bastelstammtisches am Samstag, wer noch spontan Lust hat, es sind noch Plätze frei! Melde Dich einfach gleich hier an! Auch für das nächste BastelCafe am 08.07. um 10Uhr sind noch Plätze frei! Ich freue mich auf Eure Anmeldung!

Fussball Kullerkarten

Ein paar schnelle Jungs-Fussball-Karten mussten her und da gerade Jungs, Karten toll finden, wo ein bisschen „Technik“ und „Bewegung“ passiert, hab ich mich für diese Kullerkarten entschieden!


Der Fussball ist ein Stempel von „Recllections“ den habe ich auf extrastarken Fotokarton in „Memento Schwarz“ gestempelt und mit einer Kreisstanze ausgestanzt. Die Kullerbahn ist eine „alte“ Stanzform (Sliding Star) von SU. Dann nur noch ein 5Cent Stück auf die Rückseite des Fussball kleben (doppelseitiges Klebeband) ein Dimensional mittig aufkleben (am besten die Ecken mit der Schere ein wenig abrunden) die Karte bzw. „Kullerrinne“ darüber ausrichten und dann das zweite 5 Cent Stück mittig auf das erste 5Cent Stück aufkleben! Alles verstanden!

Falls nicht dann heisst es noch ein wenig Geduld haben, denn in meinem nächsten Videotutorial auf You Tube, Ende der Woche, werde ich mal die einzelnen Schritte zur Kullerkarte zeigen!

Wenn Du die Karte wieder in Aktion sehen möchtest, dann schau doch auf meiner Instagram– oder Facebookseite vorbei! Ich würde mich über jedes Herzchen freuen!

Vierfach Light-Up-Karte zur Taufe!

Für die gleiche Taufe vom letzten Beitrag sollte ich für die andere Tante auch noch eine schöne Karte zaubern, mit einer Möglichkeit Geld zu verschenken. Gesagt getan, so ist diese vierfach beleuchtete Light-Up-Karte entstanden…

Es kam wieder der Renkeengel zum Einsatz aber deutlich gedecktere und ruhiger Farben. Mal sehen was dem Täufling besser gefällt!;-)

Die Front der Karte mit Lichteffekt und im Inneren dann das „Geldfach“! Der Auftraggeberin hat es auf jeden Fall gefallen!

Hier könnt Ihr, wenn Ihr wollt, den Sternen auf meiner Instagram– oder Facebookseite beim Leuchten zusehen!