Archiv der Kategorie: Hochzeit/Taufe

Ribbarahmen zur Hochzeit!

Heute zeige ich Euch wieder mal eine Auftragsarbeit, ein Ribbarahmen zur Hochzeit, ganz klassisch ohne viel „Bling-Bling“, so war es gewünscht und das ist daraus geworden…

Die Farben waren angelehnt an die Einladungskarte, genauso wie die Blumenranken auf dem Passepartout!

Wäre das auch eine Geschenkidee für Dich, ich fertige Dir auch solch einen Rahmen, ganz nach Deinen Vorstellungen und Wünschen an! Einfach hier mit mir Kontakt auf nehmen, ich freue mich über jede Anfrage!

Hallo kleiner Frosch! Neverending Karte und Box zur Taufe!

Das ist irgendwie die Woche der Auftragsarbeiten und Segensfeste geworden, daher hier noch eine zur Taufe! Gewünscht war eine Karte und eine Box, mit Fröschen, zur Taufe! Frösche daher, weil schon das ungeborene Baby von allen nur „kleiner Frosch“ genannt wurde!

Wir gerufen kam mir da das Sale-a-Bration-Set „Froschkönig“ mit den passenen Stanzformen! Und da ich das Taufdatum und den Namen mit unterbringen musste wurde es eine „Neverending-Karte“ im Kleinformat!

Das Highlight ist dann am Boden der Box versteckt, ein kleiner beweglicher, hüpfender Frosch, solch eine ähnliche Karte, zur Geburt“ habe ich auch Instagram gestellt, da könnt Ihr Euch den Frosch in Bewegung ansehen!

Vielen Dank nochmal für diesen schönen Auftrag liebe Uschi, ich freue mich auf jeden weiteren! Nimm auch Du mit mir Kontakt auf und wir besprechen Deine Auftragswünsche gemeinsam!

ERSTER BLOG HOP

Heute ist es endlich soweit unser erster Blog Hop geht online!

Alle die heute das erste Mal auf meiner Bastel-Roulette Seite gelandet sind, ich bin Isabell Jauss und freue mich hier meine Kreativität mit Dir teilen zu können!

Thema ist Geburtstag oder Hochzeit mit den neuen Produkten aus dem Frühjahr-Sommerkatalog, bzw. aus der Sale-a-Bration 2019 und unsere Teammama Claudia Ficht hat uns dieses tolle „Logo“ gezaubert. Also los geht`s!

Ich habe mich für das Thema „Hochzeit“ entschieden bzw. womit alles anfängt, dem Hochzeitsantrag! Und hab dazu eine ganz besondere Explosionbox gebastelt. Aber seht selbst, indem Ihr auf das folgende Bild klickt, könnt Ihr meinen kreativen Beitrag in „Bewegung“ sehen!

Von Außen eine ganz normale Explosionbox, vielleicht ein wenig aufwendiger verziert, …

…aber wenn man sie öffnet ist man/Frau noch lange nicht am Ende!

Es folgt ein Schüttelfenster mit Herz,…

und viele Magnete zum öffnen neuer Karten,…

…oder Puzzle die in kleinen Kuverts versteckt sind.

Ein bisschen Licht-Effekt darf in solch einer besonderen „Hochzeitsantragsbox“ auch nicht fehlen.

Und „Danke“ zu sagen für alles was man bisher erlebt hat.

Ganz individuell auf jedes Paar passend abgestimmt, alles ist möglich.

Auch nach der fünften Schachtel ist noch kein Ende in Sicht.

Erst in der sechsten und letzten Box liegen die Ringe und ganz versteckt im Deckel dann erst der entscheidende Satz…

Dies war mein kreativer Beitrag zu unserem Blog Hop, wenn Ihr die Schachtel „In Aktion“ sehen wollt auf Instagram hab ich ein Viedeo für Euch!

Jetzt hüpf gleich weiter auf den Blog von meiner Teamkollegin Franziska Haag, die sich „Geburtstag“ als Thema rausgesucht hat!

Viel Spaß dabei und gebt uns gerne ein Feedback zu unserem ersten Blog Hop, wir freuen uns über jede Anregung! Unten führe Ich nochmal alle Mädels auf die beim Blog Hop dabei sind! 😉

Franziska Haag – Kreative Papierfee

Sabine Ilg – Sabine & Papier

Astrid Schmitz – Sylter Stempelspass

Daniela Ziegler – Stempelhandwerk

Claudia Ficht – Bestempeltes Glück

Tanja Kultscher – Basteleisbär

50 Hochzeitseinladungen

Irgendwie ist das jetzt eine richtige Hochzeitswoche geworden! Denn heute möchte ich Euch den ersten Hochzeitseinladungenauftrag des Jahres zeigen…

So sieht die Frontansicht aus, wobei mir die Braut die 50 Grundkarten in diesem Braunton schon mitgebracht hat.

Dann kommt die eigentliche Kartenfront mit der Puzzleoptik! Die Braut hatte dann auch noch die geniale Idee die Tochter als kleines Puzzle in „Meeresgrün“ mit an zu puzzlen! So entstand noch eine Art Puzzleherz vorne und das gestempelte im Hintergrund ist aus dem Set „Heart Happiness“.

Den eigentlichen Einladungstext kann man dann aus der „Tasche“ herausziehen und auf der Rückseite noch der kleine Spruch für den Geschenkewunsch. Kein Wunder denn das Brautpaar ist schon sooo lange zusammen und hat schon eine Tochter, da ist der Hausstand bereits vorhanden!

Bewegt könnt Ihr die Karte auch demnächst auf meinem Instagram Account ansehen!

Vielen Dank für den schönen Auftrag und einen tollen und unvergesslichen Tag Euch!

RIBBA Rahmen als Hochzeitsgeldgeschenk

Die Idee kennt Ihr schon, damals mit Hund im Auto, heute mal die Variante ohne Hund und ohne Geld, denn das hat die Auftraggeberin noch nachträglich „eingerollt“!

Das Geldgeschenk sind übrigens die Dosen die hinter dem Brautauto herbaumeln. Hier nur der leere Draht, aber ich gehe davon aus, dass da noch das ein oder andere Scheinchen angehängt wurde!

Wenn Dir die Idee gefällt und Du auch demnächst auf einer Hochzeit zu Gast bist, dann wäre das doch eine tolle Geldgeschenkidee!

Setze Dich gerne hier mit mir in Verbindung und wir besprechen alles weitere persönlich!

Puzzle Hochzeitskarte

Die Idee für folgende Karten habe ich vor einiger Zeit bei Pinterest gesehen, leider weiß ich nicht mehr wo, sorry. Ich habe sie dann ein wenig abgeändert  und in folgenden zwei Farbkombinationen gestempelt…

Dabei kamen die Thinlits „Puzzleteile“ zum Einsatz und mit einer Schleife am Frack und einer Perlenkette am Brautkleid lassen sich aus Puzzleteilen Braut und Bräutigam machen.

Das gleiche Layout kommt bei  meinem aktuellen Auftrag für Hochzeitseinladungskarten zum Einsatz.  Aber dazu bald mehr! Jetzt erst einmal einen guten Start in die neue Woche!

 

Steinpilzkarte

Ich hab mich so in diesen kleinen Pilz verliebt, dass ich Ihn nochmal auf einer Karte voll in Szene setzten wollte.  Da kamen mit die Rückläufer von den Einladungskarten zur Hochzeit meiner Schwester gerade recht. Denn weggeworfen wird nur das nötigste und so habe ich die vorgeprägten „Wälder“ gleich benutzt und ein paar Geburtstagskarten gebastelt.

Dazu noch ein paar Blätter und Zweige mit den neuen Thinlitsformen „Snowfall“ / „Schneegestöber“ die Ihr dann nur im November käuflich bei mir erwerben könnt! Wir Demo`s durften schon mal im Oktober damit kreativ werden!

Das Kuvert muss bei mir auch immer dekoriert werden, egal ob es weggeworfen wird oder nicht, sonst ist die Karte bei mir nicht komplett! Wie handhabt Ihr das? Schreib mir doch einfach Deinen Kommentar, ich würde mich über Euer Feedback freuen!

Bei der Gelegenheit gleich noch die Dankeskarten, falls Ihr Euch nicht mehr an die Hochzeitskarten erinnert, dann könnt Ihr hier nochmal einen Blick darauf werfen!

 

 

Hochzeitswoche IV, Explosionbox

Um den Gutschein für ein gebasteltes Fotoalbum zur Erinnerung für diesen Tag standesgemäß zu übergeben, hab ich eine Explosionbox gebastelt.

Mit guten Wünschen und dem Gutschein in den beiden Kuvertklappen!

Die Namen, das Hochzeitsdatum auf der Hochzeitstorte und zwei Herzen durften auch nicht fehlen!

So nun aber genug Hochzeitsbastlerei, die nächste Woche startet dann ganz ohne Hochzeit aber mit dem Stamparatus! Schönes Wochenende Euch allen!

 

Hochzeitswoche III, Candybar

Die Candy-Bar war der große Wunsch der Braut, also hab ich als Schwester mich angeboten diesen Wunsch zu erfüllen und wie ich finde ist sie doch ganz gut gelungen!

Und glaubt mir sie war gut besucht und nicht nur von den Kindern!

Die Wimpelketten habe ich nicht nur für die Candy-Bar gemacht sondern auch für die anderen Tische: Kuchen, Getränke, Geschenke,…etc.

Dafür hab ich die Large Letter Framelits nutzen können, sowie die Zierdeckchen, damit hat es wieder zum Vintagestyle gepasst!

Hochzeitswoche II, Gastgeschenke

Heute zeige ich Euch die Kaffeetafel, die wie folgt eingedeckt war…

Die Namensschilder waren kleine Birkenscheiben mit Hochzeitsdatum auf der Rückseite, die dann gleich als Untersetzer für die Raclettepfännchen dienten.

Mein Beitrag waren dann die kleinen Begrüßungsgeschenke mit der goldenen Kugel und dem „schön dass Du da bist“ Stempel!

Beim nächsten Beitrag dann die Candybar, gewünscht von der Braut und ausgeführt von mir und Mama!