Gastgeschenke mit Osterkarte

Die Gastgeschenke für den heutigen Bastelstammtisch waren inspiriert von Nadine von StampinClub, auf Ihrem Blog findet Ihr die Anleitung zum Nachbasteln!

Die Box an sich macht keinen Verschnitt Ihr braucht nur zu falzen und zu kleben, allerdings bleibt von dem Designpapier ein Reststreifen übrig. Den habe ich dann wiederum zerschnitten und damit die ersten Osterkarten gebastelt. Hierbei kam die Inspiration von Steffi Helmschrott die auf Instagram eine solch ähnliche Karte gezeigt hat! Und die kleinen Schmetterlinge die ja bei der Duett Stanze mit heraus fallen wurden auch gleich auf der Karte verwertet.

Und mit diesen genialen Must Have Framelits „Schön Geschrieben“ wird jede Karte aufgewertet.

Ich freue mich auf heute Abend und bin mir sicher, dass es eine ebenso lustige Runde wird wie gestern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.