Karten mit Strukturpaste

Da ja auch die tolle Strukturpaste heute Abend bei den Mädels  zum Einsatz kommt, habe ich selbst noch ein bisschen damit experimentiert und dass ist dabei herausgekommen…

Hier habe ich die Seidenglanz Strukturpaste genommen und das schöne an den Pasten ist, man kann sie auch einfärben.

Dafür nimmst Du Dir am besten ein Stück Plastikfolie, darauf dann die Menge Strukturpaste die Du benötigst und dann einfach einen Tropfen Nachfülltinte in der gewünschten Farbe untermischen.

Und wie man sieht eignen  sich die schönen Wolken von den Dekoschablonen Muster-Mix (S.202 JK) für so viele Karten.

Ich bin dann mal gespannt, wie das die Mädels heute Abend so finden mit der Paste zu experimentieren! Ich werde hier berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.