Demotreffen die Erste…

… letztes Wochenende haben sich doch fast alle Demo`s vom Team Claudia getroffen und was macht man bei einem Demonstratortreffen – man swapped! Das bedeutet in diesem Fall 16mal das Gleiche basteln und für die 16 Swaps bekommt man 16 Neue von seinen Teammitgliedern! Ihr erinnert Euch an meinen Swap, die Schweinchenbox und jetzt zeige ich Euch die erste Runde von den selbstgebastelten Werken, die ich bekommen habe!

Das erste von unserer Bastelmami Claudia! Eine Schokiverpackung mit dem Puchboard gewerkelt und der tolle Verschluss ist aus der neuen Framelits Form „Holzkiste“ gemacht so auch das dazugehörige Stempelset „Kreativkiste“ !

Die nächste Box hat die liebe Gitti gemacht, gleiches Stempelset andere Idee aber mit der neuen In Colour Farbe Limette.

Jetzt hätte ich fast unser Begrüßungsgeschenk von Claudia vergessen, aber dieses ist ebenfalls mit den gleichen Produkten gestaltet, daher passt das hier zur ersten Runde!

Andrea hat eine Temposchachtel mit Magnetverschluss gebastelt mit den Thinlits „Florale Fantasie“ die auch im neuen Katalog zu finden sind!

Und die liebe Reini hat ne Karte mit den Thinlits gebastelt und noch leckere Pfefferminzherzen dazugelegt!

Und zum guten Schluss noch Anne die zwar unter Gitti Demo ist aber so ein ähnliches Swap wie ich beim letzten Treffen gemacht hat! Anne war aber zum ersten Mal dabei und hat auch noch keinen Blog den ich Euch hier verlinken könnte!

Hier nochmal meine Version vom letzten Demotreffen, wie man sieht zur Weihnachtszeit!  Ihr dürft gespannt sein, wie es weitergeht!

Danke für die erste Bastelwerkstatt!

Am Montag war ja meine erste Bastelwerkstatt, ein großes Danke für die ersten beiden Teilnehmer! Es hat richtig Spaß gemacht entstanden sind Butterbrottüten und Anhänger für die Gastgeschenke einer Taufe und eine Karte zum Ruhestand, aber damit nicht genug die liebe Josi kam gleich mit einer selbstgemachten Schachtel für micht! Vielen Dank ich fand es super und freue mich schon auf das nächste Mal am nächsten Montag wieder zwischen 10-12 Uhr, aber bitte mit Voranmeldung!

Also melde Dich und sei dabei!

Muttertagsgeschenk selbstgebastelt

Unsere Kleine war erst mal im KiGa ganz fleißig mit einem Muttertagsherzanhänger selbergemacht und dem passenden Gedicht dazu, was sie selbstverständlich gleich nach dem Aufstehen vorgetragen hat.

Aber damit nicht genug, sie hat zu Hause sich selber auch noch was einfallen lassen und wenn Mama ein Fotobuch macht, dann wollte Sie das natürlich auch! Hier das Ergebnis…

Was sagst Du? Nicht schlecht für 6Jahre und ohne Hilfe,oder?! Die stolze Mami halt!

Bei mir hat das mit dem selbstgemachten Muttertagsgeschenk auch nie aufgehört! Dieses Jahr gab es selbstgemachten Eierlikör (Dank Thermomix) mit passendem Flaschenanhänger und ein Minibook  mit Foto`s vom Osterfest!

Die Mama`s haben sich sehr gefreut, so ein mit Liebe selbstgemachtes Geschenk kommt immer (noch) gut an!

 

Alles Liebe zum Muttertag!

An alle Mama`s da draußen! Alles Liebe zum Muttertag! Ihr macht einen spitzen Job, Tag für Tag! Dieser ist nur für Euch, genießt ihn!

Wir hatten heute Freunde zum Brunchen zu Besuch und als Gastgeschenke hab ich  passend zum Muttertag wieder diese roten Schokoherzen auf Flüsterweiß geklebt noch den passenden Spruch zum Tag in Glutrot gestempelt, eine Kordel in das vorgestanzte Loch aus der Stanze  gewellter Anhänger und fertig!

Das war die schnelle Variante, aber ist doch ganz schön geworden, allein das rote Herz ist schon toll!

Ach und denkt dran, morgen hat die Bastelwerkstatt von 10-12 Uhr geöffnet, wenn Du auch kommen möchtest, melde Dich hier, oder telefonisch kurz an!

Schwein gehabt!

Ich hatte im wahrsten Sinne des Wortes mal Schwein gehabt, denn nach einer gefühlten Ewigkeit, hatte ich das Glück mal keine Termine zeitgleich mit unserem Gruppendemotreffen zu haben! Juhuuu! Von daher war es dann gestern soweit und fast das ganze Claudia Ficht Team hat sich im Schmidt Bäcker in Schwabach getroffen!

Es wurde natürlich auch ordentlich geswaped und demnächst werde ich Euch all die tollen Kunstwerke zeigen die ich im Gegenzug zu meinem Swap bekommen habe! Aber jetzt nicht lange auf die Folter gespannt, hier mein Swap und auch der Grund für den Beitragstitel!

Da wir uns nur an Produkte halten sollten, die auch im neuen Katalog zu finden sind, hab ich mich für die Transpareten Mini-Geschenkschachteln entschieden und natürlich für eines der süßen Schweinchen aus dem Set „Glücksschweinchen“! Und was passt da besser als eine Runde Schweineohren als Füllung!?

Was haltet Ihr den von den zwei neuen In Colour Farben die ich hier schon verwendet habe? Puderrosa passte perfekt zum colorieren der Schweinchen und Limette ist mein persönlicher Liebling, hab ja auch mein Bastelzimmer genau in der Farbe gehalten!

Auf jeden Fall war es ein rund um gelungener Abend, vielen Dank nochmal Claudia für die Organisation!

Geburtstagskarten für Jungs

Auch wieder so ein, wie ich finde, schwieriges Thema! Denn es fällt mir schwer eine ganz simple „männliche“ Karte zu werkeln! Ich brauch Bling-Bling und Schmetterlinge die herumfliegen und ganz viel Wink of Stella Glitzer! Aber heute mal die ganz schlichte Jungsgeburtstagskarte!

Mit den großen Buchstaben aus dem Set „Layered Letters Alphabet“ und dem tollen Designpapier „Für Partylöwen“!

Auch das Zahlenpaier ist dabei, hier könnte man einfach die passende Zahl ausmalen, so alt wie das Geburtstagskind eben wird! Seht Ihr es geht auch ohne Schnick, Schnack und schaut trotzdem gut aus!

„Etwas Süßes nur für Dich“

So lautet der Spruch aus dem Stempelset „Kreativ und Selbstgemacht“! Ich fand Ihn perfekt für die kleinen Give Aways die ich meinen Bastelmädels am Wochenende mitgegeben habe! Die Tüten findet Ihr auf S. 176 im Jahreskatalog und mit denen kann man immer ganz schnell ein kleines, süßes Mitbringsel zaubern!

Ich gebs ja zu hier hab ich gleich zwei Stanzen und zwei Framelits verwendet aber zeigen wollte ich nur eine Idee mit den tollen Tüten!

Sicher geht das noch schneller und einfacher, also schick mir einfach mal Deine Idee mit den Zellophantüten, ich würde mich freuen!

Minibook Workshop

Am Wochenende war es dann soweit und mein Bastelzimmer wurde eingeweiht! Thema des ersten Bastelstammtisches war „Minibook“! Die Mädels waren alle fleißig bei der Sache und haben tolle Ergebnisse gezaubert! Hier meine Beispiele für den Muttertag! Also Mama wenn Du grad mal vorbeischaust, kannst Du schon mal erahnen wie Dein Geschenk aussieht, zwar ohne Fotos aber schon mal von der Außenansicht!

Wenn Du auch gerne solch ein Minibook nachbasteln willst, dann melde Dich bei mir und ich lasse Dir die Anleitung zukommen! Ich freu mich schon jetzt auf den nächsten Bastelstammtisch am 04.06. mit dem Thema: “zwei besondere Karten mit Dreh“! Also lasst Euch überraschen und melde Dich jetzt schon für einen der acht Plätze an!

 

Das Bastelparadies ist fertig!

Ich hab Euch ja versprochen, dass ich auch ein paar Bilder auf meinem Blog zeige, wenn mein Bastelzimmer fertig ist! Also aufgepasst, denn in diesen heiligen Hallen könnt Ihr mich ja, ab dem 15.05. immer Montags, von erstmal 10-12Uhr, in meiner Bastelwerkstatt  besuchen.

Und was meint Ihr, kriegt man bzw. Frau da nicht gleich Lust zum Basteln!? Ich finde mein Reich großartig und es war all die Mühe wert! Denn das war der eigentliche Grund für den Umzug, Platzmangel!!! Nochmal vielen Dank an alle Helferlein, die diesen Traum möglich gemacht haben! Aber der größte Dank gebührt wohl meinem Mann, der voll hinter mir und meinem „Hobby“ steht! Du bist der Beste! DANKE!

Ja, mir san mitm Radl do,…!

Hat irgendjemand meinen Titel des heutigen Blogeintrages nicht verstanden? Dann übersetze ich mal ins Hochdeutsche: „Ja, wir sind mit dem Fahhrad hier! “ Jetzt alle Unklarheiten beseitigt?

Die Idee zur nächsten Karte war ein baldiges Geburtstagskind in unserem Freundeskreis, welches gerne mit dem Fahrrad fährt! Also habe ich dieses schöne Framelitsfahhrad ausgekurbelt, welches ich aus unserem USA-Urlaub mitgebracht habe, noch ein „Glückwunsch“  aus dem Set „In Partystimmung“ darauf gestempelt und fertig war die Herren-Variante!

Und da ich auch weibliche Freundinnen haben, die sich gerne mal auf`s Fahrrad schwingen, gleich noch eine Mädels-Variante gebastelt!

So kommt der Frühling dann ins Haus geradelt!