Minibook zum Vatertag

Ja auch mein Mann wird gequält mit Selbstgebasteltem zum Vatertag, also gab es auch für Ihn ein Minibook mit Foto`s von unserem Familienosterfest! Na gut es gab auch noch eine Star Wars Lampe für sein Kino, aber eben auch das mit Liebe selbstgemachte Büchlein, zur Erinnerung an unser Ostern 2017!

So sieht das Cover aus, mit meiner neuen Lieblingsfarbe, aus den neuen In Colours – „Limette“!

Und das ist die Ansicht von Innen zwar noch ohne Bilder aber schon mit Einsteckfach für einen Gutschein (evtl. eine Massage) ! Ja als Mann von einer Physiotherapeutin braucht man erst mal einen Gutschein um behandelt zu werden! Eine Runde Mitleid!

Aber mehr gefreut hat er sich glaub ich, über seine Kinolampe! Es war ein rundum gelungener Vatertag mit lieben Freunden im Plamobil Fun Park und anschließender Hausführung! Schee war`s! Und wie war Dein Vatertag, bei dem tollen Wetter!?

Da war doch noch ein Swap

Nein, nein, ich hab Daniela nicht vergessen, aber Ihre Karte war mir einen neuen Blogeintrag wert, denn Ihre Karte hat mich an alte Zeiten zurückdenken lassen. Damals zur Taufe von Luisa und zum 40sten von meinem Mann hab ich genau das gleiche Kartenprinzip gewählt! Erstmal das Werk von Daniela, mit den neuen Produkten, das Set „Kreiert mit Liebe“ steht schon auf meiner Bestellliste!

Dies ist die Außenansicht mit den neuen In Colour Farben! aber dann zieht man dran und es “flopt“ eine versteckte Innenseite auf!

In diesem Fall das tolle eben erwähnte Stempelset! Bei uns damals vor sechs Jahren, sah das ein bisschen anders aus…

… dies war die Außenansicht mit Banderole alles noch ohne SU Produkte!

Dann kam die Ansicht mit Fotos, wobei die eine Seite für den Geburtstag war und die andere für die Taufe, dass war der Grund, warum ich mich damals für diese Kartenart entschieden habe!

Beim Aufklappen kam dann die versteckte Innenseite zum Vorschein! Wobei ich sicher bin, dass diese Seite nicht alle Gäste damals gefunden haben! Dies hat Daniela auf jeden Fall besser gelöst mit der neuen Stanze Zier-Etikett!

Mensch bin ich froh, dass ich dieses Erstlingswerk aufgehoben habe und danke Dir Daniela, dass Du mich wieder erinnert hast! Werde auch diese Karte bestimmt mal nach basteln, wäre ja auch eine Karte mit Dreh, fällt mir gerade ein! Hihihi!

Apropo  nach basteln, wer heute Abend Lust auf Basteln hat, kann gerne zum ersten Mal am Freitag, zwischen 17-19Uhr, in die Bastelwerkstatt kommen! Möchtest Du näheres erfahren klick einfach unter Workshop und dann Bastelwerkstatt! Ich freu mich auf Dich!

 

Teamtreffen die Dritte…

… auf ein neues und Letztes! Heute zeige ich die restlichen Swaps vom letzten Teamtreffen und schon kann es losgehen…

Der erste für heute ist der Swap von Gela! Ein süßes Täschchen mit Maske und Kaffee gefüllt! Highlight hier ist die Schrumpffolie mit der die Angela unsere  „Geschenkchen“ personalisiert hat!

 

Das war von Heidi ein kleines Täschchen aus dem Designpapier „Cupcakes und Karussells“  mit leckerer Schoki drin! Vielen Dank Heidi, toll dass Du so wie Gela und Sabine auch mit getauscht habt obwohl ihr an dem Abend gar nicht konntet!

 

 

Und wenn wir jetzt schon über Sabine sprechen, zeig ich Euch gleich Ihren Swap. Ein Kuvert aus der „Mini-Leckereientüte“ mit einem Kärtchen als Inhalt. Und wieder ganz viele Produkte aus dem neuen Stampin‘ Up Katalog! Ihr dürft gespannt sein auf echt viele, schöne, neue Produkte aus denen man wie Ihr seht tolle Dinge basteln kann! Wer Interesse an einem neuen Katalog hat, einfach bei mir melden!

Dieses schöne Röschen hat die liebe Melanie gebastelt. Sie hat nur das Punchboard und die Stiefmütterchenstanze zur Hilfe genommen und schon war ein kleines aber feines Gastgeschenk fertig. Eine schöne Idee auch für eine Hochzeit für jeden Gast als Give-Away!

 

Zum guten Schluss noch der Swap von Beate, die mich mit Ihrer Gänseblümchenkarte so inspiriert hat für den nächsten Workshop bei mir am 4.6., das Thema lautet ja „zwei Karten mit Dreh“ und ich finde, da passt diese Karte perfekt dazu! Also wenn Du Lust hast solch eine Tolle Karte zu basteln melde Dich einfach an, es sind noch Plätze frei!

Aufgeklappt schaut die Karte dann so aus, auch mal was anderes! Vielen Dank für diese tolle Karte liebe Beate! Beate ist im Team von Gitti , nur zur Info für Interessierte!

Euch allen einen schönen Vatertag und feiert all die Papa`s da draußen, die auch jeden Tag einen tollen Job machen!

Demotreffen die Zweite…

…heute geht es weiter mit den Swaps meiner Teamkolleginnen und dieses Mal fang ich an mit gebastelten Werken aus der Produktreihe  Orientpalast. Hier die Schachtel aus den Thinlits „Fensterschachtel“ kombiniert mit den Thinlits „Orient-Medaillons“.

Gefüllt ist sie mit einer Duftseife und Badeperlen! Super Idee so könnte man die Box in jeden Schrank stellen und durch die gekurbelten Fenster kann der Duft entweichen und sich im Schrank verteilen!

Auch die liebe Tanja hat mit dem Set gespielt und rausgekommen ist wieder eine ganz andere Verpackung! Dieses Mal gefüllt mit einer leckeren Kugel und der Aha Effekt ist der Explosionboden!

Sini ist im Team von Andrea und hat uns diese schöne Box gewerkelt, mit dem Envelope Punch Board,die Bandarole müsste mit den Thinlits „Rosengarten“ verziert worden sein.

Anja ist auch aus dem Team Andrea und hat uns Magneten aus kleinen Glasmuggeln gemacht, einfach ein beliebiges Stampin Up Stempelmotiv ausgewählt, sie hat sich für die Blumen aus dem Set „Birthday Blossoms“ entschieden und der Schriftzug „Alles Liebe“ stammt aus dem Set „Donnerwetter“! Eine schöne Idee Magneten zu machen, die haben dann doch länger Verwendung als eine Karte oder Schächtelchen!

Beim nächsten Mal geht´s weiter mit all den kreativen Kunstwerken die in unserem Team entstanden sind!

Demotreffen die Erste…

… letztes Wochenende haben sich doch fast alle Demo`s vom Team Claudia getroffen und was macht man bei einem Demonstratortreffen – man swapped! Das bedeutet in diesem Fall 16mal das Gleiche basteln und für die 16 Swaps bekommt man 16 Neue von seinen Teammitgliedern! Ihr erinnert Euch an meinen Swap, die Schweinchenbox und jetzt zeige ich Euch die erste Runde von den selbstgebastelten Werken, die ich bekommen habe!

Das erste von unserer Bastelmami Claudia! Eine Schokiverpackung mit dem Puchboard gewerkelt und der tolle Verschluss ist aus der neuen Framelits Form „Holzkiste“ gemacht so auch das dazugehörige Stempelset „Kreativkiste“ !

Die nächste Box hat die liebe Gitti gemacht, gleiches Stempelset andere Idee aber mit der neuen In Colour Farbe Limette.

Jetzt hätte ich fast unser Begrüßungsgeschenk von Claudia vergessen, aber dieses ist ebenfalls mit den gleichen Produkten gestaltet, daher passt das hier zur ersten Runde!

Andrea hat eine Temposchachtel mit Magnetverschluss gebastelt mit den Thinlits „Florale Fantasie“ die auch im neuen Katalog zu finden sind!

Und die liebe Reini hat ne Karte mit den Thinlits gebastelt und noch leckere Pfefferminzherzen dazugelegt!

Und zum guten Schluss noch Anne die zwar unter Gitti Demo ist aber so ein ähnliches Swap wie ich beim letzten Treffen gemacht hat! Anne war aber zum ersten Mal dabei und hat auch noch keinen Blog den ich Euch hier verlinken könnte!

Hier nochmal meine Version vom letzten Demotreffen, wie man sieht zur Weihnachtszeit!  Ihr dürft gespannt sein, wie es weitergeht!

Danke für die erste Bastelwerkstatt!

Am Montag war ja meine erste Bastelwerkstatt, ein großes Danke für die ersten beiden Teilnehmer! Es hat richtig Spaß gemacht entstanden sind Butterbrottüten und Anhänger für die Gastgeschenke einer Taufe und eine Karte zum Ruhestand, aber damit nicht genug die liebe Josi kam gleich mit einer selbstgemachten Schachtel für micht! Vielen Dank ich fand es super und freue mich schon auf das nächste Mal am nächsten Montag wieder zwischen 10-12 Uhr, aber bitte mit Voranmeldung!

Also melde Dich und sei dabei!

Muttertagsgeschenk selbstgebastelt

Unsere Kleine war erst mal im KiGa ganz fleißig mit einem Muttertagsherzanhänger selbergemacht und dem passenden Gedicht dazu, was sie selbstverständlich gleich nach dem Aufstehen vorgetragen hat.

Aber damit nicht genug, sie hat zu Hause sich selber auch noch was einfallen lassen und wenn Mama ein Fotobuch macht, dann wollte Sie das natürlich auch! Hier das Ergebnis…

Was sagst Du? Nicht schlecht für 6Jahre und ohne Hilfe,oder?! Die stolze Mami halt!

Bei mir hat das mit dem selbstgemachten Muttertagsgeschenk auch nie aufgehört! Dieses Jahr gab es selbstgemachten Eierlikör (Dank Thermomix) mit passendem Flaschenanhänger und ein Minibook  mit Foto`s vom Osterfest!

Die Mama`s haben sich sehr gefreut, so ein mit Liebe selbstgemachtes Geschenk kommt immer (noch) gut an!

 

Alles Liebe zum Muttertag!

An alle Mama`s da draußen! Alles Liebe zum Muttertag! Ihr macht einen spitzen Job, Tag für Tag! Dieser ist nur für Euch, genießt ihn!

Wir hatten heute Freunde zum Brunchen zu Besuch und als Gastgeschenke hab ich  passend zum Muttertag wieder diese roten Schokoherzen auf Flüsterweiß geklebt noch den passenden Spruch zum Tag in Glutrot gestempelt, eine Kordel in das vorgestanzte Loch aus der Stanze  gewellter Anhänger und fertig!

Das war die schnelle Variante, aber ist doch ganz schön geworden, allein das rote Herz ist schon toll!

Ach und denkt dran, morgen hat die Bastelwerkstatt von 10-12 Uhr geöffnet, wenn Du auch kommen möchtest, melde Dich hier, oder telefonisch kurz an!

Schwein gehabt!

Ich hatte im wahrsten Sinne des Wortes mal Schwein gehabt, denn nach einer gefühlten Ewigkeit, hatte ich das Glück mal keine Termine zeitgleich mit unserem Gruppendemotreffen zu haben! Juhuuu! Von daher war es dann gestern soweit und fast das ganze Claudia Ficht Team hat sich im Schmidt Bäcker in Schwabach getroffen!

Es wurde natürlich auch ordentlich geswaped und demnächst werde ich Euch all die tollen Kunstwerke zeigen die ich im Gegenzug zu meinem Swap bekommen habe! Aber jetzt nicht lange auf die Folter gespannt, hier mein Swap und auch der Grund für den Beitragstitel!

Da wir uns nur an Produkte halten sollten, die auch im neuen Katalog zu finden sind, hab ich mich für die Transpareten Mini-Geschenkschachteln entschieden und natürlich für eines der süßen Schweinchen aus dem Set „Glücksschweinchen“! Und was passt da besser als eine Runde Schweineohren als Füllung!?

Was haltet Ihr den von den zwei neuen In Colour Farben die ich hier schon verwendet habe? Puderrosa passte perfekt zum colorieren der Schweinchen und Limette ist mein persönlicher Liebling, hab ja auch mein Bastelzimmer genau in der Farbe gehalten!

Auf jeden Fall war es ein rund um gelungener Abend, vielen Dank nochmal Claudia für die Organisation!

Geburtstagskarten für Jungs

Auch wieder so ein, wie ich finde, schwieriges Thema! Denn es fällt mir schwer eine ganz simple „männliche“ Karte zu werkeln! Ich brauch Bling-Bling und Schmetterlinge die herumfliegen und ganz viel Wink of Stella Glitzer! Aber heute mal die ganz schlichte Jungsgeburtstagskarte!

Mit den großen Buchstaben aus dem Set „Layered Letters Alphabet“ und dem tollen Designpapier „Für Partylöwen“!

Auch das Zahlenpaier ist dabei, hier könnte man einfach die passende Zahl ausmalen, so alt wie das Geburtstagskind eben wird! Seht Ihr es geht auch ohne Schnick, Schnack und schaut trotzdem gut aus!

Isabell Jauss' Bastelroulette