Schlagwort-Archive: Anleitung

Rückblick auf unser Teamtreffen

Letztes Wochenende war das große Teamtreffen vom Team „Bestempeltes Glück“ von meiner Stemeplmama Claudia Ficht! Die liebe Sabrina Fuchs hat uns die tollen Räumlichkeiten im Spalter Sportheim besorgt! 27 Mädels haben sich letzten Samstag zum kreativen Austausch getroffen …

Es gab zwei Workshops einmal vorbereitet von der lieben Caro die uns die White Wash Technik näher gebracht bzw. neu gezeigt hat! Vielen Dank auch noch mal an dieser Stelle für die viele Vorarbeit und eine für mich noch nie ausprobierte, coole Technik!

Und den anderen Workshop habe ich „vorbereitet“ und zwar wurde abgestimmt für den 23x23cm Ribba Rahmen nach der Vorlage von Sara`s Scrapebookseite von On Stage Live! Nur habe ich die Maße auf cm runtergerechnet so das alles auf ein A4 Papier mit den Maßen 20x20cm passt und somit perfekt für diesen Rahmen! Hier also die zwei Projekte…

Wer selber zu Hause solch einen Rahmen gestalten will hier sind die Maße, wer allerdings auch solch einen schwarzen Rand haben möchte, schneidet sich den schwarzen Fotokarton auf 21x21cm und den weißen dann auf 20x20cm und los geht das lustige zuschneiden. Perfekt für jede Anfänger -Stempelparty um das neue Schneid-und Falzbrett besser „kennenzulernen“.

Wer diesen Rahmen lieber als Stempelparty bei sich zu Hause machen möchte, meldet Euch hier bei mir, als Gastgeber habt ihr in der Sale-a-Bration nur Vorteile!

Natürlich wurde auch wieder fleißig geswappet und ich sage Euch nur so viel sooooo schöne Sachen habe ich getauscht! Vielleicht schaffe ich es morgen Euch ein kleines Video hochzuladen mit all den tollen Kunstwerken! Danke schon mal an dieser Stelle fürs Tauschen!

Einladung zum heutigen Bastelstammtisch „Mohnblütenzauber“

Wer heute ab 19Uhr noch Lust hat kreativ zu sein, es ist noch ein Platz frei! Es werden drei Karten mit dem Produktpaket „Mohnblütenzauber“ aus dem aktuellen Minikatalog gebastelt! Dazu gibt es eine Akzetatverpackung die wir auch noch ein wenig passend gestalten werden! So oder so ähnlich könnten dann auch Deine Karten heute Abend aussehen…

Ihr könnt zu drei verschiedenen Anlässen eine Karte basteln oder was Ihr gerade braucht! Dazu noch die Verpackung, so könntet Ihr die drei Karten auch gleich verschenken oder die Verpackung neu befüllen!

Außerdem wartet auf jeden eine süße Kleinigkeit, die Verpackung dazu kennt Ihr ja schon! Hier noch mal das Anleitungsvideo….

Also wer noch Lust hat heute, beim Bastelstammtisch dabei zu sein, einfach hier anmelden! Ich freue mich auf einen kreativen und lustig, lockeren Abend!

Denkt an die morgige Sammelbestellung mit der neuen Sala-a-Bration Broschüre!

Strohhalmbox mit dem Designpapier „Hurra es schneit!“

Zu der Produktreihe „Hurra es schneit!“ gehört das passende Designpapier sowie das Stempelset „Kleine Freude“ beides im HWK auf Seite 19! Mit diesen Produkten habe ich kleine Strohhalmboxen gezaubert mit Löffel für die Mininussnugatcreme die sich darin versteckt!

Die Anleitung dafür habe ich bei Pinterest gefunden wobei ich hier die „Kleine“ gewerkelt habe! Der Löffel ist aus Holz und lässt sich somit wunderbar bestempeln! Und was ich genial finde in dem Stempelset „Kleine Freunde“ findet ihr nicht nur das „Klein aber Fein“ sondern auch mal ein „Für Sie“, denn man ist ja nicht mit jedem per „Du“ und möchte vielleicht auch mal dem Arzt oder der Chefin eine Freude machen! Das kleine Herz mit „Anhängerloch“ ist aus den dazugehörigen Stanzformen „Mini Zierschachtel“ ausgekurbelt!

Kleiner Tipp wenn Ihr Euch beides bestellt, also Zierschachtel Stanzformen und das Stempelset „Kleine Freude“ spart ihr Euch 10% und könnt aber soooo vieles damit zaubern ein Must Have Set wie ich finde! Gleiches gilt für das Stempelset „Frostige Grüße“ und der passenden Handstanze „Schneemann“ auch hier spart Ihr Euch 10% wenn Ihr Euch beides bestellt! Habt Ihr Fragen?! Dann immer gerne hier an mich stellen!

Minibilderrahmen aus Papier als Ziehverpackung mit You Tube Video!

Heute kommt mein Blogbeitrag ein wenig später denn ich wollte noch ein kleines Video dazu drehen. Aber jetzt ist alles im Kasten und ich kann Euch endlich zeigen, was die Erzieherinnen unsere Tochter dieses Jahr zum Jahresabschluss geschenkt bekommen haben. Jetzt sind die Ferien zwar schon fast zu Ende aber vielleicht ist das ja nicht nur eine Idee für Erzieher als geschenk!

Hier nochmal die bebilderte Anleitung wem das im Video zu langsam geht…

Ich hoffe Ihr könnt meine Schrift lesen und wünsche Euch viel Spaß beim nach basteln!

Badesalz nett verpackt mit den „Raffiniert bestickten Rahmen“…

…so heißen die Stanzformen mit denen diese Verpackung entstanden ist. Und zwar braucht man dazu einfach 5Mal die drittgrößte Form falzt ab der Geraden bei 3cm, dies ergibt zusammengeklebt auf einem ausgestanzen 13/4″ Kreis den Boden der Box. In die Spitze des anderen Endes jeweils ein Loch stanzen denn hier kommt das Band durch, welches die Box verschließen soll! Dekorieren nach belieben, fertig!

Ich habe passend zur Füllung die Deko gestaltet, dass ich auf dem Weihnachtsmarkt noch weiß, wo was drin ist, einmal „Lavendel“ und einmal „Tanne“ .

Das Designpapier ist aus dem aktuellen Jahreskatalog und heißt „Magnolienweg“ (S.165) und passt wie ich finde auch als „weihnachtliches“ Verpackungspapier!

Tic Tac Toe Box

Wie verpsrochen kommt heute die Anleitung zu dieser tollen Tic Tac Toe Box, welche ich als Swap von meiner Teamkollegin Nadine Brantl bekommen habe! Ich fand die Idee eignet sich auch perfekt für meinen Weihnachtsmarkt der übrigens am 23.11.2019 bei mir zu Hause stattfinden wird, also schon mal das Datum rot im Kalender vormerken! Denn da gibt es nett verpackte Geschenkideen rund um Weihnachten, Nikolaus, Adventszeit und Neujahr!

So nun genug zum Weihnachtsmarkt kommen wir zur Anleitung…

Ich hoffe Ihr könnt meine Schrift einigermaßen lesen, solltet Ihr Fragen haben meldet Euch gerne bei mir! Viel Spaß beim nachbasteln!

Wer mir beim Öffnen der Box zusehen möchte kann dies auf meiner Instagram- um Facebookseite gerne tun! Ich freue mich über jedes Herz und über jeden Daumen hoch!

Weihnachtskugeln aus Papier mit Videoanleitung!

Momentan findet Ihr im Clearance Rack von Stampin‘ Up! tolles Weihnachtspapier vom Vorjahr! Damit habe ich diese wunderschönen Weichnachtskugeln aus Papier gebastelt. Aber diese Kugeln sind auch eine tolle Resteverwertung von Designpapier was Ihr schon zu Hause habt, denn Ihr braucht nur 3 Streifen mit den Maßen 4 x 19cm und bekommt diese tolle Kugel heraus!

Sichert Euch noch zum günstigen Preis dieses Papier, denn hier gilt: „Nur solange der Vorrat reicht!“ Meine nächste Sammelbestellung ist schon am 24.08.2019, dauert Euch das zu lange könnt Ihr gleich über den Online Shop gehen!

Die Idee dazu habe ich von einer amerikanischen Kollegin, die auch einen You Tube Kanal hat. Auf „The Paper Pixie“ könnt Ihr Euch die englische Variante ansehen! Ich habe mal ein kleines Video mit den Zentimetermaßen abgedreht, viel Spaß dabei…

Dekorieren könnt Ihr Sie ganz individuell mit Schleifen, Sprüchen, oder sonstigem „Grün“ also seid kreativ und zeigt mir gerne Eure Ergebnisse, ich würde mich riesig über Feedback freuen!

Ein schönes Wochenende Euch noch und freut Euch auf eine „weihnachtliche Woche“ hier bei mir auf dem Blog!

Handstanze „Katze“ und Motivklebeband!

Heute zeige ich Euch die Entstehung meiner Katzenkarte die ich auf Instagram und Facebook gepostet habe! Die Idee dazu habe ich auf Pinterest gesehen bei: www.thecowwhispererscreativecards.com was für ein Blogname, grandios! Hier nun die einzelnen Schritte…

Ihr braucht dazu die Grundkarte hier in Brombeermouse mit den Maßen 10,5 x 29 cm dann die lange Seite bei 14,5 cm falzen.

Ein Stück Flüsterweißer Farbkarton mit den Maßen 10 x 14 cm darum im oberen drittel die verschiedenen Motivklebebänder aufkleben und hinten die Enden auslaufen lassen…

Vorne noch bestempeln und auf die Grundkarte aufkleben mit doppelseitigem Klebeband.

Dann das größte Quadrat aus den Stanzformen „Stickmuster“ (JK.S. 196) auskurbeln und mit ein wenig Kleber ein Flüsterweisses Quadrat mit den Maßen 6 x 6 cm aufkleben.

Aus einem Reststück (hier blöderweise in weiß) eine Katze ausstanzen (Handstanze „Katze“ JK. S. 187) und auch wieder mit etwas Kleberoller in die Mitte des Quadrats kleben, so trifft man mit der Handstanze dann genau die Mitte des kleinen Quadrates…

Somit habt Ihr dann eine Flüterweiße- und eine Brombeermouse- farbene Katze die Ihr auf dem Kuvert aufkleben könnt!

Jetzt löst Ihr das weiße vom Lilafarbenen Quadrat und klebt es mit Minidimensionals auf…



Der letzte Schritt ist jetzt noch das lilafarbenen Quadrat auf die Karte zu kleben, am besten mit doppelseitigem Klebeband und schon ist die Karte fertig!

Ich hoffe Euch gefällt die Karte und die kurze bebilderte Anleitung, wenn Ihr noch Fragen habt, meldet Euch gerne hier bei mir!

Neues You Tube Video online – „Einhornkarte“!

Heute zeige ich Euch die wunderschöne Einhornkarte die ich bei der On Stage in Wiesbaden 2018 als Swap, von Rosalin Tedesco bekommen habe! Allerdings habe ich sie mit aktuelleren Produkten und den aktuellen In Colour Farben nach gebastelt! Wenn Du die Anleitung dazu sehen möchtest, schau hier auf meinem You Tube Kanal vorbei und hinterlasse mir gerne einen Daumen hoch oder einen Kommentar, ich freu mich über jedes Feedback! Hier das Video für alle die nicht auf You Tube sind…

Hier die Bilder zur fertigen Karte mit dem Set „Alles Wunderbare“ und den Framelits aus „Starke Wurzeln“ (JK S.194), meiner Version…

Und hier nochmal zum Vergleich das Original von „Bastelin“…

Jetzt wünsche ich Euch noch viel Spaß beim Nachbasteln und ein kreatives Restwochenende!

Bastelstammtisch am Samstag!

Wer hat es gemerkt? Genau ich hatte einen ganz schön kreativen Samstag! Vormittags bei unserem Teamtag von Claudia danach noch Bastelstammtisch bei mir im Bastel-Roulette! Für mich zwar stressig aber doch irgendwie ein perfekter Tag, nach einer Woche Hamburg und Bastelentzug!

Thema war dieses Mal das tolle Set „Alles Wunderbare“ was es leider nur ganz kurz bei Stampin‘ Up! zu kaufen gab! Die Mädels haben damit zwei außergewöhnliche Karten und eine Schokiverpackung werkeln dürfen!

Hier also meine Vorschläge wie die Karten dann aussehen könnten und das haben dann die Mädels daraus gemacht…

Sind doch toll geworden, oder was meint Ihr? Die Schokiverpackung, habe ich bei der lieben Andrea Schmidt gesehen und auf Ihrer Seite gibt es auch eine tolle Kurzanleitung dafür! Wer noch die Anleitung zu den Karten möchte, einfach eine kurze Info hier lassen und ich schicke sie Dir gerne per Mail zu!

Der nächste Bastelstammtisch am 7.9. ist leider schon ausgebucht, allerdings biete ich einen Big Shot Technik Workshop am 14.9. ab 18Uhr an, wenn Du da Interesse hast, dann melde Dich gleich hier an! Ich freue mich auf Euch!