Schlagwort-Archive: Coloriertechnik

Herbstkarte die Dritten und Letzten!

Auch die letzten Herbstkarten habe ich mit dem Stempelset „Kraft der Natur“ gestalten hier nun der große Laubbaum, wieder mit der besagten „Marmorier/Coloriertechnik“…

Und dann ist noch eine Trauerkarte entstanden, denn „Waldmoos“ eignet sich perfekt auf für Trauerkarten wie ich seit Dani`s Blogbeitrag festgestellt habe!

Oder was meint Ihr? Der Spruch ist übrigens aus dem Stempelset „Gewebte Worte“ und ist einer meiner liebsten „Trauerkartensprüche“!

Jetzt aber einen fröhlichen und guten Start ins Wochenende!

Herbstkarte die Zweite

Heute mal eine Karte wo ich das Buchenblatt mit einer besonderen Einfärbetechnik coloriert habe, damit möglichst viele herbstliche Farben auf einem Stempelabdruck vereinigt sind! Der Schriftzug „Alles Liebe“ hat sich ebenso für diese Technik geeignet…

Aber wie geht das nun? Man nehme eine Folie, lege darauf zwei in der Hälfte gefaltete Klinextücher und beträufle die mit den gewünschten Stempelfarben! Hier bieten sich die Nachfüllfläschchen von Stampin‘ Up! hervorragend an! Dann benutzt man das getränkte Klinex wie ein Stempelkissen! Allerdings heißt es zügig arbeiten, denn hier trocknen die Farben natürlich nach und nach aus! Probiert es aus es macht sooo viel Spaß, die Mädels im BastelCafe waren auf jeden Fall begeistert! Und es eröffnet wieder ganz neue Möglichkeiten des Stempelns!