Schlagwort-Archive: Designpapier Magnolienweg

Weihnachtskarte „Weihnachtsstern“ mit dem Designpapier Magnolienweg

Damit die Magnolien auf dem Designpapier so aussehen wie Weihnachtssterne liegt ein wenig Fleissarbeit vor einem! Denn alle Magnolien müssen mit den Stampin Blends hier in „Chilli hell“ ausgemalt werden! Was meint Ihr ist es die Mühe wert?

Designpapier Magnonlienweg
149484
Preis: 14,00 €
* 12 Blatt
* 2 in 6 doppelseitigen Designs
* 12 x 12″
Chilli hell Stampin‘ Blends Marker
144576
Preis: 5,50 €

Das „Frohe“ in Gold Metllicfolie (JK S. 169) ist eine alte Stanzform, aber das Lable auf das ich „Weihnachten“ gestempelt habe findet ihr im Jahreskatalog (S.195), sowie das schöne Band mit Metallic-Kante Gold (JK S.175)!

Bestickte Etiketten Stanzformen
146828
Preis: 40,00 €
Gold 1cm breites Geschenkband mit Metallic-Kante
144146
Preis: 8,50 €
*9,1m
*auch in silber

Das Band gibt es auch mit Silberkante und es lässt sich übrigens hervorragend einfärben in jeder beliebigen Stempelfarbe die Ihr zu Hause habt!

Minibilderrahmen aus Papier als Ziehverpackung mit You Tube Video!

Heute kommt mein Blogbeitrag ein wenig später denn ich wollte noch ein kleines Video dazu drehen. Aber jetzt ist alles im Kasten und ich kann Euch endlich zeigen, was die Erzieherinnen unsere Tochter dieses Jahr zum Jahresabschluss geschenkt bekommen haben. Jetzt sind die Ferien zwar schon fast zu Ende aber vielleicht ist das ja nicht nur eine Idee für Erzieher als geschenk!

Hier nochmal die bebilderte Anleitung wem das im Video zu langsam geht…

Ich hoffe Ihr könnt meine Schrift lesen und wünsche Euch viel Spaß beim nach basteln!

Badesalz nett verpackt mit den „Raffiniert bestickten Rahmen“…

…so heißen die Stanzformen mit denen diese Verpackung entstanden ist. Und zwar braucht man dazu einfach 5Mal die drittgrößte Form falzt ab der Geraden bei 3cm, dies ergibt zusammengeklebt auf einem ausgestanzen 13/4″ Kreis den Boden der Box. In die Spitze des anderen Endes jeweils ein Loch stanzen denn hier kommt das Band durch, welches die Box verschließen soll! Dekorieren nach belieben, fertig!

Ich habe passend zur Füllung die Deko gestaltet, dass ich auf dem Weihnachtsmarkt noch weiß, wo was drin ist, einmal „Lavendel“ und einmal „Tanne“ .

Das Designpapier ist aus dem aktuellen Jahreskatalog und heißt „Magnolienweg“ (S.165) und passt wie ich finde auch als „weihnachtliches“ Verpackungspapier!

Magnoliengruss

So heisst eines meiner neuen Stempelsetfavoriten ihr findet es im Jahreskatalog (JK) auf Seite 38! Als Demonstrator durften wir ja schon früher bestellen und mit den Produkten kreativ sein, daher habe ich auch für meinem Tag der offenen Tür ein paar Karten mit diesem Set gewerkelt und die Ergebnisse hier nochmal in Nahaufnahme…

Die Magnoile lässt sich wunderschön mit unseren Stampin Blends, Alkoholmakern, kolorieren und sieht dann doch wirklich wie echt aus! Und ein gewisser Suchtfaktor ist nicht zu verleugnen!

Deswegen werde ich auch an meinem nächsten Bastelstammtisch, wo das Thema ja colorieren ist, auch mit diesem Set arbeiten! Und an meinem ersten BastelCafe wird auch die Magnolienkarte mit „Danke“ eine der beiden Karten sein, die wir mit dieser Produktreihe gestalten werden!

Hier nochmal das ganze Produktpaket mit Stempelset, passenden Stanzformen für die Bigshot und dem Designpapier „Magnolienweg“ …

Seid Ihr auch so begeistert wie ich von diesen traumhaften Magnolien, ich liebe einfach Magnolien und jetzt zum Stempeln aufs Papier, ein Traum! Dann melde Dich gleich hier für einen meiner zwei Workshops an, denn es sind immer nur begrenzt Plätze frei.

Bei meinem nächsten Beitrag zeige ich Euch wie man wunderschöne dreidimensionale Magnolienblüten aus unseren Handstanzen zaubern kann, ihr dürft gespannt sein!