Schlagwort-Archive: Kindergeburtstag

Früchte-Einhorn-Party

So lautete das „Motto“ von Luisa’s Geburtstagsparty, denn es gibt mittlerweilen ja keinen Kindergeburtstag mehr ohne Motto!

Und wie bekommt man sonst Einhornschnitzeljagd und Schokobrunnen mit Früchten und Einhornpinata,… alles unter einen Hut! Irgendwie haben wir es geschafft! Der Kuchen ist gelungen, hier das Beweisfoto…

und am Schluss war es einfach ein toller Tag mit einem glücklichen und zufrieden Kind, das zumindestens einmal im Jahr im Mittelpunkt stehen durfte, denn sonst kommt Luisa immer zu kurz, versteht sich von selbst als Einzelkind! Grins!

Genug geschrieben, jetzt kommen die Bilder von den Goodibags und der Schleim musste ja auch irgendwo transportiert werden dazu haben sich die Süssigkeiten-Becher (FSK S. 15) perfekt angeboten!

Das Horn des Einhorns ist aus den „Call me Cupcake“ Framelits (leider ausverkauft) und die Ohren sind die großen Blätter aus den Framelits „Starke Wurzeln“ (JK S. 218)! die Mini Itty Bitty Stanzen Fruchtig sowie das passende Designpapier  „Tutti Frutti“ ist aus dem letzten Katalog noch ein Überbleibsel, das ich jetzt wieder gut gebrauchen konnte!

Und wie ich schon sagte die Must Have Framelits „Bestickte Rechtecke“ kamen auch hier wieder zum Einsatz!

Soviel zu unserer Fruchtigen- Einhorn- Party, ich bin schon auf die Wünsche vom nächsten Jahr gespannt! Irgendwelche Vorschläge!:-)

Schüttelkartenduo!

Natürlich muss ich Euch vor dem Bastelstammtisch noch die zwei Beispielschüttelkarten zeigen! Einmal die pinke Mädchenvariante mit Eistüte…

…und einmal die grüne Jungsvariante mit Luftballons! So kann jeder übermorgen selber entscheiden, welche  er gerne basteln würde!

Ich bin gespannt, was der kreative Abend wieder für Kunstwerke entstehen läßt! Wenn Du noch spontan Lust hast, schnapp Dir eine Freundin und meld Dich an, es sind noch zwei Plätze frei!

Kullerkartentrilogie

Das Thema des nächsten Bastelstammtisches, am 02.09. ist Kindergeburtstagskarten einmal Kuller- und einmal Schüttelkarte! Heute zeige ich Euch die drei vorbereiteten Beispielkullerkarten!

Wem das Prinzip noch nicht klar ist man schneidet eine „Kullerbahn“ entweder mit Cutter oder hier mit den Framelits „Sliding Star“ aus und klebt das Papier mit 3D Klebepads auf die Karte auf . Dann fehlt nur noch das „Kullerobjekt“ dass Ihr aufstempelt oder malt und so zuschneidet, dass ein 2Cent Stück dahinter Platz hat! Dann auf das 2Cent Stück mit wieder einem 3D Klebepad ein weiters 2Cent Stück aufkleben. Danach müsst Ihr das „Kullerteil“ nur noch in die „Kullerbahn“  einfädeln und schon geht das lustige Kullern los!

Solltest Du nur die Hälfte verstanden haben, dann komm doch einfach am Samstag um 19Uhr zum Bastelstammtisch, es sind noch zwei Plätze frei! Melde Dich hier bei mir an, ich freue mich auf Dich!