Schlagwort-Archive: Konfirmationskarte

Konfirmationskarte Regenbogen

Diese Konfirmationskarte mit diesem schönen Spruch ist wieder ein Auftrag gewesen. Hier habe ich mich mal mit meinem „Ostergeschenk“ einem Lamyfüller für Kalligraphie versucht, denn dies alles zu Stempeln hätte den zeitlichen Rahmen gesprengt!

Innen wurde dann schon gestempelt, mit einem leider auslaufenden Set „Segensfeste“ und einem bereits „alten“ Stempelset mit dem Namen „Vielseitige Grüße“. Im Inneren der Karte kommt dann auch das versteckte Geldkuvert mit dem Spruch „kleiner Wunscherfüller“ zum Vorschein!

Von mir von hier, lieber Eric, auch alle guten Wünsche zu Deinem großen Tag mit vielen unvergesslichen, schönen Momenten!

Kartenbeipsiele mit dem Stempelset „Setz die Segel“ und den Stanzformen „Luv und Lee“

Die Produktreihe gibt ja noch mehr her, ich bin ganz verliebt, geht`s Euch ähnlich? Heute nochmal für alle in „Nahaufnahme“ meine Kartenbeispiele für meine Schauwand bei On Stage in München!

Bei der Karte habe ich die genialen „Big Shot Prägeunterlagen“ verwendet, auch ein Produkt welches den Katalog verlässt, ich sichere mir noch eine für meinen Bastelstammtisch im August, da werden wir damit experimentieren (Wunsch meiner Mädels 🙂 Damit lassen sich aus jeder Stanzform eine Prägeform machen! Den Kompass aus „Setz die Segel“ hab ich dann noch Clear embossed, ich hoffe im zweiten Bild kann man dies ein wenig erkennen!

Man kann mit dem Designpapier „Meer der Möglichkeiten“ den Stanzformen „Luv und Lee“ und dem Stempelset „Setz die Segel“ auch wunderschöne und edle Trauerkarten zaubern!

Aber auch für Kommunion und Konfirmation lassen sich mit der Produktreihe tolle Karten kreieren, mal etwas für die Jungs, oder?! Auch hier nochmal der Hinweis das Stempelset „Segensfeste“ welches ich hier verwendet habe geht aus dem Katalog!!!

Ich hoffe ich konnte Euch zu der ein oder anderen Karte inspirieren, ich würde mich freuen über Eure Ideen vielleicht hier oder auf Instagram wieder unter dem Hashtag „#mdmisi2019″, ich würde mich riesig freuen und mit Eurer Erlaubnis, auf meinem Blog, das ein oder andere zeigen!

Rosarotes Konfirmationsgeschenk

Dies war das Thema meiner letzten Bastelwerkstatt, hier wollte die Kundin eine  Konfirmationskarte basteln wo auch gleich ein „Scheinchen“ Platz fand und da es die Patin der Konfirmantin war sollte noch eine Verpackung für eine Kette her!

Jetzt aber das „rosarot“ , denn alles sollte zu dem aufblasbaren Flamingo passen, welchen die Kundin schon als Geschenk besorgt hatte. Hier nun das Ergebnis…

Lustiger Weise hatte ich noch eine Metallbox die genau in den „Getränkehalter“ passte die haben wir noch passend bestempelt und gestaltet, hier findet die Kette Ihren Platz!

Und die Karte haben wir dann passend in „Wassermelone“ und mit Palmwedeln gestaltet!

Wie gefällt Dir das „mal andere“ Konfirmationsgeschenk? Hinterlasse mir einfach hier einen Kommentar, ich würde mich freuen!

Ich bin mir sicher, dass dieses Geschenk sicher der Hingucker schlecht hin war!

Neverending Card zur Konfirmation

Heute möchte ich Euch Schritt für Schritt zeigen wie ein Auftrag für eine Neverending Card zur Konfirmation entstanden ist. Denn diese Karten sehen unheimlich kompliziert aus, sind aber ganz einfach mit wenig Mitteln selber nachzubasteln. Also los geht`s!

Ihr braucht 4 Bögen Fotokarton zu je 10x20cm, beim Schneiden ganz sauber und genau sein, dann müsst Ihr nachher weniger Korrektur schneiden! Ich nehme oft zwei in anderen Farben.

Diese 4 Bögen dann alle an der langen Seite links wie rechts bei 5cm falzen sowie die kurze Seite auch bei 5cm falzen.

Dann am Besten mit Doppelseitigem Klebenband die außen entstandenen 4 5x5cm Quadrate bekleben.

Die anderen beiden Bögen quer darüberkleben, so dass jetzt nur an den gezeigten 4 Ecken Kleber ist! Auch hier kommt es auf Genauigkeit an!

Jetzt benötigt Ihr ein Falzbeil, der Fingernagel tut es auch! Und klappt die Karte wie auf dem Bild auf und falzt nochmal mit dem Beil kräftig nach!

Dann weiter umklappen wieder nachfalzen…

Bis Ihr am Schluss der Karte angekommen seit. Sollten Ecken stören mit der Schere nachschneiden. Je besser der Falz gefalzt ist, desto schöner fällt dann die Karte in die jeweils nächste Position! Und somit steht schon Euer Grundgerüst. Dann kann es schon ans dekorieren und bekleben gehen.

So sieht jetzt meine Front aus. Auf die großen 10x10cm Flächen, hier mit Designpapier, könnte man jetzt Fotos 9,5×9,5cm reinkleben.

Aufklappen und weiter dekorieren und bestempeln. Auch hier die großen Flächen wieder für Fotos oder Text nutzbar.

Die nächste Faltung sieht dann verziert so aus.

Und dann seit Ihr wieder hinten angekommen und das Spielchen geht von vorne los. Das macht echt irre Spaß den Leuten zuzusehen, die das erste mal eine Neverending Card „betätigen“! Probierts aus oder wie sah Euer erstes Mal aus! Faszination pur!

Dann kann der oder die Beschenkte Sie aufstellen und hat gleich ein kleines Fotoerinnerungsbuch an diesen besonderen Tag!

Ich hoffe Euch hat die Idee gefallen und Ihr probierts einfach mal aus! Egal ob zu Geburstag, Geburt, Hochzeit,… mit der Karte seit Ihr überall der Renner! Solltet Ihr noch Fragen haben dann meldet Euch einfach bei mir!

Viel Spaß beim Nachbasteln und selbst kreativ werden!

Blumige Konfirmationskarte mit Dreh

An dieser Karte merkt man, dass ich mir den Frühling schon mehr als herbeisehne! Also wenn es draußen grau in grau ist, hilft nur das Basteln mit vielen bunten Farben! Und das Designpapier „Festlicher Geburtstag“ hat viele tolle Farben vereint! Den Spruch hab ich aus dem Set „Segenswünsche“ und ausgestanzt mit der Stanze „Dekoratives Etikett“! Dazu den Klassiker „Flower Shop“ mit der passenden Stiefmütterchenstanze!

Wobei ich mit dem Funkelzauber Glitzerkleber noch in jedes Stiefmütterchen ein wenig glitzernde Pollen reingetupft habe! Ich hoffe man kann es hier auf dem Bild erkennen!

Und wenn man die Karte dann aufklappt, sieht man, was ich mit dem „Dreh“ gemeint habe! Das Kuvert oben ist dann für das Geldgeschenk und unten ist noch genug Platz für die persönlichen Wünsche!

Wer die Anleitung für das Innenleben möchte, oder auch solch eine Karte verschenken möchte, kann mir hier wieder schreiben!