Schlagwort-Archive: Kurzanleitung

Einen schönen ersten Advent!

„Freude im Advent“ so heißt ein Stempel aus dem „alten“ Stempelset „Weihnachtsmix“ und passt perfekt auf den Sockel von meinem Mini-Schwibbogen! Die große Variante habe ich zum ersten Mal bei den Mädels von „Haus voller Ideen“ gesehen, die aber Holzklötzchen als Sockel verwendet haben.

Ich habe mir dann gedacht das geht auch mit unserem tollen Designpapier „Ganz mein Geschmack“ aus dem aktuellen Jahreskatalog (s. 132), denn da gibt es auch verschiedene Holzmaserungsdesigns! Klar muss dann der Bogen insgesamt kleiner werden, damit er noch genug Stabilität hat, so ist dann der Mini-Schwibbogen entstanden!

Die verwendete Stanzform „Winterstädtchen“ gibt es leider nicht mehr zu bestellen, aber der kleine Weihnachtsmann mit seinem Schlitten aus dem Stanzformenset „Festtagsfreude“ bietet sich hier doch sicher auch an!

Hier eine kleine Kurzanleitung für Euch wer Lust hat zum nachbasteln!

Designpapier „Holzoptik: 14 x 10cm lange Seite falzen bei 1/3/4/6/8/10/11 und 13cm

Flüsterweiß Streifen für den Bogen: 2 x 27cm je am Ende bei 2cm falzen (als Klebelasche zum befestigen am Boden)

Außerdem eine passendes Stanzmotiv für die Mitte des Bogens. Dann könnt Ihr Euren Mini-Schwibbogen nach belieben dekorieren. TIPP: zwei Gluedots an den Seiten des Holzdesignpapiers halten den Streifen am „Klötzchen“ fest.

Euch jetzt viel Spaß beim kreativ sein, Fragen immer gerne hier an mich! Und allen einen schönen 1. Advent!

Herbstkartenwoche die Erste!

Diese Woche wie versprochen, ein paar Herbstimpressionen, hier die erste herbstliche Karte! Alle Karten sind mit dem Set „Kraft der Natur“ (JK S.148) entstanden und waren Thema an meinem BastelCafe am Montag!

Die Idee habe ich auf Pinterest gesehen und mir mit Hilfe der quadratischen Stanzformen „Stickmuster“ (JK S. 196) eine Schablone aus Folie gemacht! Dann mit einer Schwammwalze (JK S. 181) und der Stempelfarbe Minzmakrone die Quadrate eingefärbt.