Schlagwort-Archive: You Tube

Weihnachtspostkarten aus „Weihnachtszauber“ mit Video!

So heißt mein neues Lieblingsdesignpapier aus dem neuen Herbst-Winterkatalog von Stampin‘ Up! Es ist einfach ein Traum ich habe mal versucht es abzufotografieren aber im Video zeige ich nochmal jedes Papier mit Vorder- und Rückseite, also klickt mal drauf!

Denn ihr bekommt 48 Blatt das heißt zweimal einen Adventskalender für nur 18€ und es sind 6 x 6″ Papiere damit lassen sich im Handumdrehen tolle Boxen zaubern! Demnächst mehr, heute erst einmal die Weihnachtspostkarten die ich mit Hilfe dieser SU Postkarten gezaubert habe…

Wenn Ihr als Demo einsteigt bekommt ihr immer 100 von diesen Postkarten mit, allerdings benutzt sie keiner mehr im Zeitalter von Facebook, E-Mail , Instagram und Whats App und mit steigenden Portopreisen macht das ja auch Sinn. Jetzt hat man sowas übrig aber zu schade zum wegwerfen sind sie alle Mal! Somit habe ich mir gedacht dann gibt es bei mir dieses Jahr als Weihnachtspost – Postkarten – denn mittlerweilen kostet ein Brief im Versand 80 Cent das mal 100, da kommt schon was zusammen! Jetzt schaut mal wie meine Weihnachtspostkarten dann aussehen werden…

Dafür habe ich zwei neue Stempelsets aus dem Weihnachtskatalog genommen und zwar „Besinnliche Weihnachten“ und „Nature`s Beauty“ und das Designpapier „Winterzauber“, hier nochmal alle Produkte im Überblick…

Dann bin ich Euch noch die Rückseite schuldig erstmal das „orginal“ dann überklebt mit „Rauchblau“ und dem schönen Spruch aus „Besinnliche Weihnachten“ (ein bisschen schief, ist halt mit Liebe selbstgemacht:-))

Unterschriften und Adresse drauf, fertig ist die Weihnachtspost und man spart sich 20€ Porto und hat die Postkarten von SU nicht wegwerfen müssen! Vielleicht war dies ja eine Anregung für den ein oder anderen! Zum Beispiel lassen sie sich auch gut als Gutscheinkarten umfunktionieren, auf die Rückseite einfach ein weißes Kopierpapier drauf und als Stempelkarte für kommende Workshops nutzen!

Für alle Nicht-Demos, ihr könnt natürlich auch normalen Fotokarton als Basis für die Postkarte nehmen, oder Ihr habt andere Postkarten die Ihr überkleben wollt, weil sie Euch nicht gefallen. Denn das Designpapier ist zum einen zu dünn als Postkarte zum anderen ist ja Vor- und Rückseite bedruckt!

Wer noch keinen Herbst-Winterkatalog hat und noch einen vor dem offiziellen Verkaufsstart am 03.09.2019 haben möchte, kann sich gerne hier bei mir melden, hinterlasst Eure Adresse und ich schicke Euch ein Exemplar mit einem Buchzeichen aus dem neuen Designpapier zu!

Weihnachtskugeln aus Papier mit Videoanleitung!

Momentan findet Ihr im Clearance Rack von Stampin‘ Up! tolles Weihnachtspapier vom Vorjahr! Damit habe ich diese wunderschönen Weichnachtskugeln aus Papier gebastelt. Aber diese Kugeln sind auch eine tolle Resteverwertung von Designpapier was Ihr schon zu Hause habt, denn Ihr braucht nur 3 Streifen mit den Maßen 4 x 19cm und bekommt diese tolle Kugel heraus!

Sichert Euch noch zum günstigen Preis dieses Papier, denn hier gilt: „Nur solange der Vorrat reicht!“ Meine nächste Sammelbestellung ist schon am 24.08.2019, dauert Euch das zu lange könnt Ihr gleich über den Online Shop gehen!

Die Idee dazu habe ich von einer amerikanischen Kollegin, die auch einen You Tube Kanal hat. Auf „The Paper Pixie“ könnt Ihr Euch die englische Variante ansehen! Ich habe mal ein kleines Video mit den Zentimetermaßen abgedreht, viel Spaß dabei…

Dekorieren könnt Ihr Sie ganz individuell mit Schleifen, Sprüchen, oder sonstigem „Grün“ also seid kreativ und zeigt mir gerne Eure Ergebnisse, ich würde mich riesig über Feedback freuen!

Ein schönes Wochenende Euch noch und freut Euch auf eine „weihnachtliche Woche“ hier bei mir auf dem Blog!

Workshop Rückblicke und Einladung zu den Nächsten!

In den letzten Wochen war einiges los bei mir im Bastel-Roulette, ein paar Eindrücke dazu möchte ich Euch nicht vorenthalten!

Als erstes die Ergebnisse vom letzten Wochenende, da war mein Technikworkshop rund um das Thema Envelope Punchboard und die Bretter haben geglüht, aber seht selbst…

Auf meinem You Tube Kanal oder auf meiner Facebookseite könnt Ihr Euch eine Anleitung zu dieser tollen Edelsteinbox ansehen und wie man mit dem Envelope Punch Board unterschiedlich große Schleifen zaubern kann! Viel Spaß dabei!

Dann möchte ich Euch noch die Ergebnisse des ersten BastelCafe hier im Bastel-Roulette zeigen! Dazu gleich die Info das nächste BastelCafe findet am 05.08.2019 von 10-12Uhr statt, wer also Lust hat auf ein paar selbstgemachte Karten, es sind noch Plätze frei, melde Dich gleich hier an!

Hier war das Thema Colorieren und so liefen Aquarellstifte und Stampin‘ Blends, Wassertanpinsel und Blender Pen heiß! Die Vögelchen auf dem Ast aus der neuen Produktreihe „Vogelgarten“ (JK S. 91) bietet sich da genauso gut an wie die große Magnolie aus der Produktreihe „Magnolienweg“ (JK S. 37)! Das Colorieren hat Suchtgefahr, da waren sich alle einig!

Und zum guten Schluss noch die Ergebnisse aus der Bastelwerkstatt, zum einen ist eine tolle Schultüte entstanden, wo Mutter und Tochter zum Basteln bei mir waren, leider habe ich da vergessen Foto`s zu machen, aber es war eine Einhornschultüte, in etwa so wie die von unserer Tochter, wobei da aus dem Einhorn ein Pegasus gezaubert wurde!

Zum anderen war eine ganz liebe Lehrerin da, die für Ihre Abschlussklasse ihren Teil für eine Runde Wodkabrause beisteuern wollte! Coole Idee und super verpackt, oder was meint Ihr!

Nun gleich die Einladung zu meinem nächsten Bastelstammtisch am 03.08.2019 ab 19Uhr geht es los und wir werden zwei Karten und eine Schokiverpackung werkeln, lasst Euch überraschen! Wer sich noch anmelden möchte, kann dies gleich hier tun, noch sind Plätze frei!

Ich freue mich auf die nächsten kreativen Workshops mit Euch!

Colorieren als Thema des letzten Bastelstammtisches!

Ist zwar schon wieder eine Woche her, allerdings möchte ich Euch heute zeigen, was letzten Samstag unser Thema war – C O L O R I E R E N ! Dafür habe ich die süßen Vögelchen aus dem neuen Stempelset „Frei wie ein Vogel“ ( JK S. 92) hergenommen und alle möglichen Arten des „Bemalens“ ausprobieren lassen! So dass am Schluss die Karte entstanden ist mit dem jeweiligen Favorit!

Die erste Version war mit dem Wassertankpinsel (JK S.180) und den Stempelkissen (JK S. 162ff)! Wohl die „teuerste“ Variante“ aber auch die farbintensivste!

Die zweite Möglichkeit waren dann die Aquarellbuntstifte (JK S. 179) mit einem Mischstift (JK S. 180) hier ist die Farbintensität am schwächsten!

Die dritte Variante waren dann die Alkoholmarker, die Stampin Blends (JK S. 179) das war die Variante für die ich mich entschieden habe, da sie farblich am nähsten an die Farben des Designpapiers rankommen!

So sah dann eine der beiden Karten aus! Zu diesen eben gezeigten Varianten habe ich auch ein kleines You Tube Video hochgeladen, wer Lust hat kann mir da beim Colorieren zusehen! Viel Spaß damit!

Apropo Spaß, die Mädels und ich wir hatten auch sehr viel Spaß bei dieser Art von Meditation und Abschalten vom Alltag bei meinem letzten Workshop! Wenn Du auch einmal Lust hast bei mir Deiner Kreativität freien Lauf zu lassen, dann melde Dich gleich hier bei mir zu einem BastelCafe oder einen meiner nächsten Bastelstammtische an! Ich freue mich auf DICH!

Wenn Du jetzt auch Lust bekommen hast den ein oder anderen Stempelabdruck zu Colorieren, aber die fehlt noch das passende Equipement, dann kannst Du Dich mit den nötigen Produkten genau heute eindecken! Denn meine Sammelbestellung geht noch heute Abend raus. Das heißt einfach hier bis 20Uhr Deine Stampin‘ Up! Wunschliste bei mir abgeben und schon sparst Du Dir bei Selbstabholung das Porto von 5,95€! Außerdem sind Bonustage bei Stampin‘ Up!. Das heißt für jede Bestellung im Juli über 60€ gibt es einen Gutschein über 6€ oben drauf, welchen Du dann bei Deiner nächsten Bestellung im August einlösen kannst! Na, sind das nicht mal schlagende Argumente! Dann viel Spaß beim Shoppen!

Fussball Kullerkarten

Ein paar schnelle Jungs-Fussball-Karten mussten her und da gerade Jungs, Karten toll finden, wo ein bisschen „Technik“ und „Bewegung“ passiert, hab ich mich für diese Kullerkarten entschieden!


Der Fussball ist ein Stempel von „Recllections“ den habe ich auf extrastarken Fotokarton in „Memento Schwarz“ gestempelt und mit einer Kreisstanze ausgestanzt. Die Kullerbahn ist eine „alte“ Stanzform (Sliding Star) von SU. Dann nur noch ein 5Cent Stück auf die Rückseite des Fussball kleben (doppelseitiges Klebeband) ein Dimensional mittig aufkleben (am besten die Ecken mit der Schere ein wenig abrunden) die Karte bzw. „Kullerrinne“ darüber ausrichten und dann das zweite 5 Cent Stück mittig auf das erste 5Cent Stück aufkleben! Alles verstanden!

Falls nicht könnt Ihr Euch dieses Videotutorial auch bei You Tube ansehen oder ihr klickt gleich hier, viel Spaß..

Wenn Du die Karte wieder in Aktion sehen möchtest, dann schau doch auf meiner Instagram– oder Facebookseite vorbei! Ich würde mich über jedes Herzchen freuen!

Resümee zu meinem 2.Tag der offenen Tür!

Eine Woche nach meiner Katalogparty ziehe ich folgendes Resümee: Es war zwar heiß und nicht so viel los wie erwartet, aber ich hatte definitiv das beste Helferteam! Vielen Dank an Josi und Antje, die mit den Besuchern die Make an Takes gemacht haban. Danke an meine Schwester Cordula die sich um Showroom und den Miniflohmarkt im erst Stock gekümmert hat. Meiner Mama und meinem Mann Alexander die die Bewirtung der Gäste übernommen haben auch ein herzliches Dankeschön. Und nicht zu vergessen meine Tochter Luisa, die Kinobeauftragte an diesem Tag war und das auch spitze gemacht hat! Ihr seid die Besten! Ganz herzlichen Dank nochmal und auch Danke für die schöne Karte mit Gruppenfoto vom Helferteam, liebe Antje, das hat mich mega gefreut…

Hier noch ein paar bebilderte Eindrücke von meiner Katalogparty und wer möchte kann sich einen kleinen Rundgang auf meinem You Tube Kanal ansehen!

Alle meine Werke für meinen Showroom, wie wir ihn genannt haben, könnt Ihr Euch auf Instagram und Facebook auch nochmal ansehen und ich werde sicher die kommenden Blogbeiträge nutzen Euch das ein oder andere Projekt nochmal genauer zu zeigen! Viel Spaß dabei!

Das Bastel-Roulette hatte seine Türen zum zweiten Mal geöffnet!

Und schon ist wieder alles vorbei! Jetzt heißt es Aufräumen, Foto`s sortieren und dann können auch all jene sich ein Bild darüber machen was für eine grandiose Katalogparty hier vorgestern stattgefunden hat!

Aber was ich Euch heute noch zeigen möchte ist diese Girlande, die ich extra für meinen „großen“ Tag angefertigt habe!

Das Video mit einer kleinen Anleitung könnt Ihr Euch auf You Tube ansehen! So wussten die Gäste schon draußen wer hier „Tag der offenen Tür“feiert!

Vielen Dank auch nochmal an alle Helfer! Ihr habt mich soooo toll unterstützt ohne so liebe Menschen wäre solch eine Veranstaltung gar nicht möglich! Vielen Dank von Herzen!!!

Wer noch bei meiner Sammelbestellung dabei sein möchte, bitte bis heute Abend 20Uhr hier bei mir Bescheid geben!

„Meine“ Produktreihe Meer der Möglichkeiten

Schon wieder ist alles vorbei, aber ihr konntet hoffentlich ein wenig auf Instagram verfolgen, was gestern alles passiert ist, oder Ihr schaut Euch das kurze Video von meiner Präsentation auf der Bühne gleich hier an…

Heute nun das erste Werk aus „Meiner“ Produktreihe „Meer der Möglichkeiten“ und der Name ist in diesem Fall Programm, denn Ihr habt mit diesem Set wirklich soooo viele Möglichkeiten. Ich durfte ja schon ein wenig im Vorfeld damit kreativ sein!

Ja hat schon was so ein Leben als Demo! Wenn Du einsteigen willst nicht lange überlegen gleich hier informieren! Ich würde mich sehr über Teamzuwachs freuen!

Die Karte für die Profis war diese Light-Up-Karte angelehnt an meinen Swap vom letzten Blogbeitrag nur mit den neuen Produkten aus dem Jahreskatalog 2019/20!

Und was sagt ihr? Der Knaller, oder! Mit dieser Zieharmonikakarte lassen sich wirklich eine Menge der neuen Produkte zeigen, vielleicht ist das ja auch etwas für Deinen nächsten Workshop! Wobei ich dann auch ein paar einfachere Varianten  zeigen sollte, für Profis..

für Gelegenheitskreative…

und für Anfänger…

Wobei ich mich da gleich für eine #simplestamping Karte entschieden habe ganz ohne Ziehharmonika! Tiefe bekommt die Karte durch die geinkten Ränder, wofür ich die weißen Ränder von Karte und Kreis einfach durch das „Marineblaue“ Stempelkissen gezogen habe!

Seid Ihr auch infiziert von den Produkten „Meer der Möglichkeiten“? Hinterlasst mir einen Kommentar mit Eurer Meinung, würde mich wirklich sehr interessieren und riesig freuen?! Oder vielleicht der ein oder andere Demo der schon mit dem Stempelset spielen durfte und ein „Make and Take“ mit nach Hause nehmen durfte! Wie findet ihr das „Meer der Möglichkeiten“?